Vorbereitungskurs – Cambridge Prüfung CAE Einzelunterricht

2.250 €Registrieren
Kurs Nr.: VCBEN
CAE – Cambridge Certificate in Advanced English
Beginn: jederzeit möglich
Dauer: 75 Stunden (2x 2,5 Stunden/Woche für 15 Wochen)
TN-Zahl: 1 Person / Einzelunterricht
Sollten sich mindestens 4 Personen finden, dann kann ein Kleingruppenkurs starten (2x 2,5 Stunden/Woche für 15 Wochen)
Kostenpunkt: € 1.620,- / Person (ERSPARNIS zum Einzelkurs: € 630,-)
Ort: Strohberggasse 15/1/5 – 1120 Wien
Ziel(e) / Inhalte: Die Inhalte richten Sie nach den Kategorien FCE, CAE & CPE.
Nach einem Einstufungstest können wir Ihre Sprachniveau bestimmen und Sie bestens auf Ihre Prüfung vorbereiten.
Bitte fügen Sie bei der Buchung die Information hinzu, welche Prüfung Sie machen bzw. welches Niveau Sie erreichen möchten.
Voraussetzungen: Einstufungstest
Vorkenntnisse:
mind. B1 für FCE
mind. B2/FCE für CAE
CAE für CPE
TrainerIn: Martina Jeric-Ruzovits
anmelden
Bitte geben Sie im Betreff Ihrer Email den gewünschten Kurs an.
Hinweis: Zusatzmaterialien für den Unterricht sind im Preis inkludiert.
Eine monatliche Teilzahlung ist möglich – bitte kontaktieren Sie uns für etwaige Fragen. 

Das First Certificate in English (kurz: FCE ), umgangssprachlich auch First genannt, ist die erste ESOL-Prüfung. Die Abkürzung ESOL steht für „English for Speakers of Other Languages“, seit 2013 wurde jedoch das Prüfungsangebot in “Cambridge English Language Assessment” umbenannt. Das Cambridge First Certificate ist eine international anerkannte Sprachprüfung und hat ein mit dem dem TOEFL-Test vergleichbares Anforderungsprofil und –niveau. Das Cambridge Certificate ist lebenslang gültig.Das Cambridge Certificate in Advanced English (kurz CAE ) ist ein Sprachzertifikat der University of Cambridge . Es ist die zweithöchste ESOL-Prüfung. Das Zertifikat berechtigt zum Studieren an Universitäten in Großbritannien.Das Cambridge Certificate of Proficiency in English (kurz CPE , häufig auch Proficiency ) ist die anspruchsvollste der Englisch -Prüfungen der Universität Cambridge . Das CPE richtet sich an Menschen, die nicht englischer Muttersprache sind, und belegt, dass die betreffenden Personen ein sehr hohes Niveau in der englischen Sprache erreicht haben und sich in fast jeder Situation stilsicher und fehlerfrei verständigen können. Das CPE wird an vielen Hochschulen als Zugangsvoraussetzung für englischsprachige Studiengänge anerkannt, oft reichen hierfür jedoch auch die weniger umfangreichen Tests CAE oder FCE aus.

Als höchstmögliche Prüfung im Rahmen der ESOL -Prüfungen liegt das CPE-Niveau unter anderem auch um eine Stufe höher als das weltweit anerkannte Business English Certificate der höchsten Stufe (BEC Higher).