Helena Stryjewski stammt aus Slowenien, ist in Klagenfurt aufgewachsen und lebt mittlerweile seit 15 Jahren in Wien.  Sie hat das Übersetzerstudium für Slowenisch und Spanisch absolviert, danach war sie viele Jahre in verschiedenen internationalen Unternehmen tätig und ließ sich zusätzlich zur Personaldiagnostikerin und Trainerin ausbilden. Seit 2016 arbeitet sie selbständig als Übersetzerin, Personaldiagnostikerin und Trainerin.

***

Warum bin ich Trainerin/Übersetzerin geworden? 

Unterschiedliche Sprachen und Kulturen haben mich seit jeher fasziniert und ich durfte schon als Gymnasiastin meine ersten Übersetzungen anfertigen. Das Übersetzen ist oft eine einsame Tätigkeit und ich interessiere mich sehr für Menschen und ihre Geschichten. Aus diesem Grund bin ich Trainerin bzw. Personaldiagnostikerin geworden!


Was motiviert mich? Was treibt mich an? Was gefällt mir an meinem Beruf?

Ich mag unterschiedliche Aufgabenstellungen, die mich herausfordern. Beim Übersetzen und bei der Diagnostik ist es wichtig, ins Detail zu gehen. Das begeistert mich und dabei kann ich schon auch mal das Zeitgefühl verlieren.


Was unterrichte ich oder übersetze ich am liebsten? 

Ich unterrichte sehr gerne Deutsch, Slowenisch, Präsentation und Kommunikation und übersetze am liebsten knifflige medizinische Befunde.


Warum arbeite ich mit CL: CasaLinguae zusammen? 

CasaLinguae ist nicht nur ein Sprachinstitut, sondern ein Wissensinstitut, das seinen Kunden einen großen Mehrwert bietet!


Warum sollten Sie sich für CasaLinguae entscheiden?

CasaLinguae hat top-ausgebildete Trainer, die neben ihrer Expertise eine große Portion an Begeisterung, Charme und Freude an der Wissensvermittlung mitbringen!