Slowakischkurse in Wien

Warum Slowakisch lernen?

Die slowakische Sprache ist als das Esperanto der slawischen Sprachen bekannt. Sie wird von Sprechern anderer slawischer Sprachen als die verständlichste slawische Sprache betrachtet. Slowakisch sprechen über 4,5 Millionen Menschen in der Slowakei. Wenn Sie sich die Grundlagen dieser Sprache aneignen, lernen Sie alle anderen slawischen Sprachen schneller und leichter.

***

Grundkenntnisse der slowakischen Sprache

Bereits nach Erlernen der Grundkenntnisse werden Sie mit Stolz probieren das slowakische Nationalgericht bryndzové halušky – Brimsennockerln in einem der typischen slowakischen Restaurants (Slovenská reštaurácia) oder Schafmolke (žinčica) und Schafkäse (ovčí syr) in einem der vielzähligen Almhütten zu bestellen.

Entdecken Sie die Landschaft

Beim Entdecken der landschaftlichen Reize in der Mittel- oder Ostslowakei (Slowakisches Paradies, Eishöhlen, Naturpark Pieniny…) nehmen Sie mit gastfreundlichen Einheimischen rasch Kontakt auf.

Die slowakische Sprache

Durch das Beherrschen des Slowakischen zeigen Sie die Wertschätzung Ihrer slowakischen GeschäftspartnerInnen und Freunde.

Ebenso verstehen Sie in der Originalfassung die Geschichten über den Räuber Juraj Jánošík, der als slowakischer Wilhelm Tell wahrgenommen wird und zu seiner Zeit beim Volk sehr beliebt war. Haben Sie gewusst, dass einige weltberühmte KünstlerInnen wie Andy Warhol, Paul Newman oder Pola Negri slowakische Wurzeln hatten?

Esperanto-Sprache der slawischen Sprache

Lernen Sie die Esperanto-Sprache der slawischen Sprachen in unseren Kursen näher kennen.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.