Slowenisch lernen in Wien

Warum Slowenisch lernen?

Slowenisch ist eine slawische Sprache und weist eine Reihe von Gemeinsamkeiten mit den anderen Sprachen dieses Raums auf. So sind die Ähnlichkeiten zu Bosnisch, Kroatisch, Serbisch und Serbokroatisch gegeben, was bedeutet, dass Sie auch diese Sprachen schneller lernen, wenn Sie die slowenische Sprache erst einmal gelernt haben. Wie schnell man Slowenisch lernt hängt natürlich individuell von der Person ab. Trotzdem ist es bewiesen, dass ein Anwesenheitskurs bzw. ein virtueller Kurs schneller zum Erfolg führen.

Kulinarik in Slowenien

Neben der Sprache gibt es natürlich noch weit mehr zu entdecken! Die Slowenen sind sehr stolz auf ihre traditionelle Küche, und je mehr kulinarische Köstlichkeiten Sie kennen lernen, desto eher werden auch Sie die Gerichte lieben lernen. Schon bald können Sie beispielweise diese beiden Köstlichkeiten problemlos auf slowenisch bestellen:

Bujta repa: So heißt der traditionelle slowenische Rübeneintopf mit Schweinefleisch, der als landesweite Spezialität gilt.

 Prekmurska Gibanica: So bezeichnet man den slowenischer Schichtkuchen mit vier verschiedenen Füllungen, darunter Äpfel, Nüsse, Rosinen und Ricotta.

Entdecken Sie die Landschaft

Landschaft, Wasserfälle, Berge, Höhlen – egal ob ein kurzer Tagesausflug oder ein langer Urlaub, Slowenien ist jede Reise wert. Und mit Hilfe Ihrer Sprachkenntnisse können Sie sich nun auch problemlos verständigen, um nach dem Weg zu fragen, mit Einheimischen ins Gespräch zu kommen oder Ihr Lieblingsgericht zu bestellen.

Slowenisch lernen mit CasaLinguae

Slowenisch lernen Wien privat: Bei uns können Sie aus einer Vielzahl von Möglichkeiten wählen und den passenden Slowenischkurs finden. Sie möchten flexibel bleiben und von zu Hause oder unterwegs aus einen Kurs belegen? Dann ist der virtuelle Kurs bestens für Sie geeignet.

Für einen noch intensiveren Kontakt mit der Sprache haben wir den  Slowenisch Einzelunterricht für Beruf & Alltag. Hier passen sich die/der TrainerIn an Ihren Lernstil und Ihr Sprachniveau an, so sind schnelle Spracherfolge garantiert!

Level – Ihr Sprachniveau

Bei all unseren Slowenischkursen in Wien, haben Sie die Möglichkeit die Sprache Slowenisch in sämtlichen Fortbildungslevels zu absolvieren. Sie haben daher bei uns die Auswahl an sechs verschiedenen Spanischniveaus:

A1 Level, A2 Level, B1 Level, B2 Level, C1 Level und C2 Level.

Diese Level-Einstufungen entsprechen dem Europäischen Referenzrahmen des Europarats. In diesem Rahmen sind alle Stufen unter den Kriterien Hören, Lesen und Sprechen eingegliedert.

Hierbei ist der Buchstabe A die Elementare Sprachgewandtheit (also Basissprachniveau) und C die Kompetente Sprachgewandtheit (bis hin zur muttersprachlichen Sprachkompetenz).

Lernen Sie von den Besten der Besten.

Wir bieten Ihnen maßgeschneiderte Slowenischkurse in Wien und ganz Österreich, wo Sie die Sprache mit Hilfe von qualifizierten SprachtrainerInnen erlernen bzw. verbessern können.

Wir freuen uns auf Sie!

CL: Casalinguae – Ihr Businessforum für Sprache und Kultur