Paris, die Stadt der Liebe! Aber warum eigentlich?

Sie haben zweifellos den Spitznamen von Paris, die Stadt der Liebe, gehört, aber wenn Sie noch nie dort waren, fragen Sie sich vielleicht, was sie so romantisch macht.

Wir haben 10 Gründe zusammengetragen, warum sich Paris als „la cité de l’amour“ etabliert hat:

(1) Paris ist groß mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten, hat aber auch eine intimere Seite entlang des Montmartre. Es bietet also das Lebhafte einer Großstadt, aber auch den Charme einer kleineren Stadt.

(2) Die Skyline ist von der UNESCO geschützt und Gebäude können nicht mehr als sechs Stockwerke hoch sein, sodass kein Teil der Stadt eine verdeckte Aussicht bietet.

(3) Paris ist relativ klein und die Straßen sind extra breit, was es zur perfekten Stadt macht, um Hand in Hand zu schlendern.

(4) In Paris wurde eine Reihe von romantischen Filmen gedreht, darunter „Funny Face“ und „Midnight in Paris“, die zum sternenklaren und glamourösen Image der Stadt beigetragen haben.

blank
blank

(5) Glauben Sie nicht dem Hype, wie „versnobt“ alle Pariser sind – im Gegenteil, sie sind kokett, leidenschaftlich und geradezu verführerisch, was auch diese Seiten Ihrer Persönlichkeit zur Geltung bringt.

(6) Historisch gesehen war Frankreich ein Zentrum für Kultur und Kunst. Berühmte Dichter und Autoren des 19. Jahrhunderts schilderten die Stadt als idealistisch romantisch.

(7) Französisch ist eine romanische Sprache und wird auch „die Sprache der Liebe“ genannt, die von manchen als die sexieste der Welt angesehen wird (unabhängig davon, ob man sie sprechen oder sogar verstehen kann).

(8) Der Pont des Arts (deutsch: Brücke der Künste) ist eine Fußgängerbrücke über die Seine in Dort ist es üblich, dass Liebespaare als Zeichen Ihrer unendlichen Liebe ein Liebesschloss an dem Geländer befestigen. (Das Gewicht kann für die Brücke zu hoch werden, sodass die Behörden sie von Zeit zu Zeit abräumen müssen.)

(9) Wenn der Weg zu Ihrem Herzen durch den Magen geht, ist Paris ein kulinarischer Genuss. Von reichhaltigen, herzhaften Gerichten und Konditoreien voller Süßigkeiten bis hin zu weltberühmten Weinen!

(10) Auf der Mauer der Liebe (le mur des je t’aime) stehen mehr als 300 Liebeserklärungen in 250 Sprachen!

Haben wir die Lust auf die Stadt der Liebe geweckt? Oder haben Sie einfach Lust Ihre französischen Sprachkenntnisse anzuwenden oder zu verbessern? Oder einfach einen kulinarischen Ausflug nach Paris zu machen, und das ganze innerhalb Wiens?

Dann begleiten Sie uns bei unserem französischen Abend im Rahmen unseres Diversity-Projektes In 80 Tagen um die Welt.

Am 25. Februar 2020 findet der kulturelle Abend statt, mit einer Sprachtrainerin, die den ganzen Abend leitet + landestypische Speißen und Getränke!