Bettina Schreibmaier-Clasen studierte Englisch und Spanisch am Institut für Übersetzen und Dolmetschen der Universität Heidelberg. Seit über 10 Jahren ist sie als Sprachdienstleisterin tätig und hat sich auf die Fachgebiete Technik, Recht und Marketing/PR spezialisiert.

Als Zusatzqualifikation ist sie von der American Translators´ Association zertifiziert und hat darüber hinaus auch kürzlich das Vienna Legal Language Proficiency Certificate erworben.

***

Warum bin ich Übersetzerin geworden? 

Verschiedene Sprachen und die dahinterstehenden Welten haben mich schon immer fasziniert. Daher habe ich mein Berufsleben der Ergründung und Vermittlung zwischen diesen Welten gewidmet. Die Arbeit mit Sprache ist für mich Leidenschaft und Inspiration zugleich.

Was motiviert mich und treibt mich in meinem Beruf an? 

Zum einen motiviert mich der Kontakt mit Menschen aus aller Welt, mit denen ich tagtäglich kommuniziere, ihre unterschiedlichen Sichtweisen und ihre Anliegen. Auf der anderen Seite sind aber auch die Texte selbst immer eine neue Herausforderung: Man lernt jeden Tag neue Dinge und ist stets bestens informiert

Was übersetze ich am liebsten? 

Am liebsten übersetze ich Berichte über aktuelle Entwicklungen und Trends, hauptsächlich im technischen Bereich. Auch Kundenmagazine oder Pressetexte mache ich immer wieder gern. 

Warum arbeite ich mit CL: CasaLinguae zusammen? 

Martina und ich haben uns bei einer Veranstaltung kennengelernt und sind seitdem in Kontakt geblieben. Positiv ist, dass wir uns gegenseitig unterstützen können und darüber hinaus auch gar nicht weit voneinander entfernt sind. In der Zusammenarbeit mit CL sehe ich eine Bereicherung, aus der sich immer wieder spannende gemeinsame Projekte ergeben.

Mehr zu Bettina und Ihren Fachgebieten finden Sie hier!