Martina Jeric-Ruzovits ist eine qualifizierte Sprachtrainerin für Englisch (CELTA) und Deutsch als Fremdsprache (+ Deutsch für den Beruf) und sorgt für klare deutsch-englische Übersetzungen. Die gebürtige Steirerin begann im Jahre 2006 ihre Karriere als Trainerin und Übersetzerin und perfektionierte ihre Englischkenntnisse in den USA (Kalifornien).

Sie ist Trainerin in der Erwachsenenbildung und verfügt über jahrelange Erfahrung sowohl als Trainerin als auch als Übersetzerin. So arbeitete Martina beispielsweise bei einigen Weiterbildungsprojekten der Europäischen Union („Youth Start Entrepreneurial Challenges“ – www.youthstartproject.eu | dualvet.eu) mit.

Martina ist die Gründerin und Geschäftsführerin von CasaLinguae und sieht ihre Berufung darin, andere beim Lernen und Weiterentwickeln unterstützen zu können.

***
Warum habe ich CL: CasaLinguae gegründet?

Mit CL: CasaLinguae habe ich 2014 eine Plattform geschaffen, auf der wir, das Team von CasaLinguae, Sprachkurse in mehr als 18 Sprachen, Übersetzungen und Lektorate, beglaubigte Übersetzungen sowie Interkulturelle Trainings und Workshops anbieten. Das Ziel von CasaLinguae ist es Freude an der Sprache und anderen Kulturen zu vermitteln und UnternehmerInnen dabei zu unterstützen Ihr Potenzial auszuschöpfen und mit Hilfe von unseren Übersetzungen das Unternehmen ins richtige Licht zu rücken.

Warum bin ich Trainerin & Übersetzerin geworden?

Ich habe mich im Jahr 2006 als Sprachtrainerin und Übersetzerin für Englisch und Deutsch selbstständig gemacht und unterrichte seither Jung und Alt, Privatpersonen und Firmen, in Einzel- und Gruppenkursen.

Die Liebe zur Sprache und anderen Kulturen sowie das Bedürfnis andere dabei zu unterstützen Ihre sprachlichen Ziele zu erreichen waren die Hauptgründe mich selbstständig zu machen. Ich bin sehr froh darüber diesen Schritt gemacht zu haben.
Die Erfolge meiner KursteilnehmerInnen mitzuerleben und das zufriedene Lächeln der Kunden zu sehen, wenn sie das Endergebnis der Übersetzung oder des Lektorats in den Händen halten, ist der schönste Lohn.

Was motiviert mich? Was treibt mich an? Was gefällt mir an meinem Beruf?

Am meisten gefällt mir, dass ich viele verschiedene Menschen kennenlernen darf und auch von Ihnen lerne. In meinen Kursen bin ich dafür verantwortlich, dass die TeilnehmerInnen ihre Sprachkenntnisse verbessern. Wer sagt aber, dass ich nicht auch von ihnen etwas Neues erfahren und mir Wissen aneignen kann. Mich motiviert es besonders, wenn ich sehe, dass die TeilnehmerInnen ihre Ziele erreichen und ihre Wünsche erfüllt werden. Auch beim Übersetzen der Texte lerne ich viel über andere Branchen und Unternehmen, und das macht es auch so spannend für mich.

Was unterrichte ich oder übersetze ich am liebsten?

Ich unterrichte am liebsten Business English oder Deutsch für den Beruf, bereite aber auch sehr gerne Lernende auf das Cambridge Certificate oder die ÖSD Prüfung vor. Bei den Übersetzungen liegt mir der Tourismus im Blut, daher übersetze ich auch gerne Marketingbroschüren, Webseiten und Pressemitteilungen von Hotels. Allerdings liebe ich auch Themen wie Medizin, Sport, Bildung und Psychologie.

Warum sollten Sie sich für CasaLinguae entscheiden?

Wir sind ein Team, bestehend aus unterschiedlichen Charakteren, die an einem Strang ziehen und dasselbe wollen. Wir unterstützen Sie dabei sicherer im Umgang einer Sprache zu werden und helfen Ihnen Ihre Firmenunterlagen oder Webseite in die Sprache Ihrer KundInnen oder Geschäftspartner zu übersetzen sowie bestehende Texte zu überarbeiten.
Maßgeschneiderte Angebote, flexible Zeiteinteilung, gut ausgebildete TrainerInnen und ÜbersetzerInnen, die alle ihre Arbeit lieben! Für Fragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung – Kontaktieren Sie mich einfach!