Giulia Bianchin kommt aus Italien und hat in Triest und an der Uni Wien Fachübersetzen studiert. Ihre Arbeitssprachen sind Deutsch, Italienisch, Englisch und Französisch. Sie wohnt seit fünf Jahren in Österreich, aber sie hat auch kurz in Deutschland und in Frankreich gearbeitet. Neben ihrer Tätigkeit als selbständige Übersetzerin und Verhandlungsdolmetscherin arbeitet sie als Sprachtrainerin für Deutsch und Italienisch. Sie unterrichtet im AMS-Kontext und an den Wiener Fachhochschulen.

Giulia Bianchin: „Vengo da una bella cittadina del nord Italia al confine tra Veneto e Friuli Venezia Giulia. Ho studiato Comunicazione Interlinguistica e Traduzione alla Scuola per Interpreti e Traduttori di Trieste e successivamente all’Università di Vienna. Le mie lingue di lavoro sono naturalmente il tedesco e l’italiano, ma anche l’inglese e il francese. Da diversi anni vivo e lavoro a Vienna, ma ho lavorato brevemente anche in Germania e Francia. Oltre alla mia attività di traduttrice e interprete di trattativa freelance mi occupo anche di training linguistico, in particolare per le lingue italiano e tedesco. Al momento insegno italiano e tedesco ad adulti.“

***

Warum bin ich Übersetzerin geworden? 

Ich bin Übersetzerin geworden, weil ich denke, dass Wörter wichtig sind. Wir können nie ganz sagen, was wir sagen möchten, wenn wir die richtigen Wörter nicht aussuchen. Alles ist Übersetzen bzw. Translation, auch nur, wenn wir unsere Gedanken in Wörter umwandeln bzw. übersetzen. Die Möglichkeit zu haben, die Gedanken von anderen zu übersetzen, oder zumindest zu versuchen, ist für mich immer sehr faszinierend. Obwohl Übersetzer meistens im Schatten bleiben, sind wir für die Kommunikation zwischen Kulturen von unschätzbarem Wert.

Sono diventata traduttrice perché penso che le parole sono importanti, per citare un famoso film. Non possiamo veramente comunicare all’altro quello che ci passa per la testa, se non troviamo le parole giuste per farlo. Tutta la comunicazione si basa sulla traduzione, anche solo intesa come trasformazione dei nostri pensieri in parole. Avere la possibilità di tradurre, non solo le parole, ma anche i pensieri altrui è sempre stato per me affascinante ed emozionante. Anche se i traduttori rimangono spesso nell’ombra, sono in realtà il punto cardine che rendono possibile la comunicazione tra lingue e culture.

Was motiviert mich? Was treibt mich an? Was gefällt mir an meinem Beruf? 

An meiner Arbeit gefällt mir am besten, dass sie sehr vielfältig ist. Wir sind die Experten der Sprache, aber nicht des Inhalts. Das ermöglicht uns jedoch Einblick in sehr unterschiedliche Bereiche zu gewinnen. Ich bin zum Beispiel keine Architektin, aber dank meiner letzten Übersetzung kenne ich mich jetzt ein bisschen mit Architektur aus.

Del mio lavoro mi piace soprattutto la varietà. Noi traduttori siamo gli esperti della forma, la lingua, ma non del contenuto. Questo ci permette, tuttavia, di approfondire le nostre conoscenze in ambiti molto diversi. Per esempio, io non sono un architetto, ma grazie alle mie ultime traduzioni ho imparato molto in questa materia

Was unterrichte ich oder übersetze ich am liebsten? 

Im Moment übersetze ich Fachtexte aus verschiedenen Bereichen: Architektur, Tourismus, Marketing, Personalwesen, usw. Am liebsten würde ich aber Bücher und Literatur übersetzen. Ich glaube, dass das literarische Übersetzen am schwierigsten ist!

Al momento traduco testi tecnici di diversi ambiti: architettura, turismo, marketing, risorse umane, contratti, ecc. La mia passione è, però, tradurre testi letterari. Sono del parere che sia il tipo di traduzione più difficile, ma di sicuro anche quello più interessante!

Warum arbeite ich mit CL: CasaLinguae zusammen? 

CasaLinguae ist der richtige Partner für selbständige Übersetzer bzw. Sprachtrainer, weil es immer genau, pünktlich und zuverlässig in den Projektabläufen ist. Ich fühle mich nicht wie eine Mitarbeiterin, sondern wie eine gleichberechtigte Geschäftspartnerin und man kann immer auf Augenhöhe diskutieren. Ich kann meine Arbeit selbstständig organisieren und aufteilen und das ist sehr wichtig für jede/n Selbstständige/n.

CasaLinguae è il partner giusto per traduttori e tutor linguistici freelance perché garantisce precisione, puntualità e affidabilità nello svolgimento dei progetti. Collaborando con CasaLinguae non mi sento una dipendente, ma una partner commerciale a tutti gli effetti e con pari diritti. Si può discutere da pari a pari e il lavoro viene organizzato autonomamente. Questi sono entrambi fattori essenziali per ogni freelance.